Saturday, November 17, 2018

                News Feed

GlA?ckszitate


Zitat nicht gefunden? Teilen Sie ihr Lieblingszitat im Kommentarfenster am isotretinoin tablets buy. write custom essay Ende des Beitrages!

GlA?ck ist Talent fA?r das Schicksal – Novalis

GlA?ck ist ein ParfA?m, das du nicht auf andere sprA?hen kannst, ohne selbst ein paar Tropfen abzubekommen.“ Ralph Waldo Emerson

Je mehr Du gibst, umso mehr wAi??chst Du. Es muss aber einer da sein, der empfangen kann. Antoine de Saint-ExupAi??ry

Daher sage ich GlA?ck nicht immer, aber immer Ai??fter! – Dr. Herbert Laszlo

Ist Optimismus eine Form von Informationsmangel? – Alfred Dorfernativeenglishwriter.com

Es gibt keine unbiegsameren und hAi??rteren Menschen als diejenigen, die immer mit der Betrachtung ihres UnglA?cks beschAi??ftigt sind.
Heinrich von Kleist

LieAYen wir von dem Versuch ab, glA?cklich sein zu wollen, kAi??nnten wir eine recht schAi??ne Zeit verbringen. Edith Wharton, (1862 – 1937), US-amerikanische Schriftstellerin

Kein Mensch kann wunschlos glA?cklich sein, denn das GlA?ck besteht ja gerade im WA?nschen. – Attila HAi??rbiger

Hier scheiden sich nun die Wege der Menschen; willst Du Seelenruhe und GlA?ck erstreben, nun so glaube, willst Du ein JA?nger der Wahrheit sein, so forsche. Dazwischen gibt es eine Menge halber Standpunkte. Es kommt aber auf das Hauptziel an. Nietzsche

ai??ZWenn jeder Mensch auf der Welt nur einen einzigen anderen Menschen glA?cklich machte, wAi??re die ganze Welt glA?cklich. – Johannes Mario Simmel

ai??ZDas Geheimnis des GlA?cks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer es liebt, andere glA?cklich zu machen, der wird auch glA?cklich. – AndrAi?? Gide

Optimisten haben gar keine Ahnung von den freudigen A?berraschungen, die Pessimisten erleben. – Peter Bamm

Nur Pessimisten schmieden das Eisen, solange es heiAY ist. Optimisten vertrauen darauf, dass es nicht erkaltet. – Peter Bamm

Zum Augenblick kAi??nntai??i?? ich sagen: Verweile doch, Du bist so schAi??n. Goethe

Orakel in Delphi sprach: on nichts zuviel.

Wie zahlreich sind doch die Dinge derer ich nicht bedarf ai??i?? Sokrates

Nicht der, der hat ist reich, sondern der, der viel gibt. Erich Fromm

GlA?ck ist ein ParfA?m, das du nicht auf andere sprA?hen kannst, ohne selbst ein paar Tropfen abzubekommen. Ralph Waldo Emerson

Nichts GrAi??AYeres kann ein Mensch schenken, als sein ganzes Vertrauen.
Keine Gabe erhAi??ht so sehr den Geber und den EmpfAi??nger.
Henry David Thoreau

Wer glA?cklich ist, kann glA?cklich machen – wer`s tut, vermehrt sein eigenes GlA?ck.
Johann Wilhelm Ludwig Gleim

Versuche die Menschen glA?cklich zu machen,
und du legst das Fundament fA?r das Elend.
Versuche die Menschen moralisch zu machen,
und du legst das Fundament fA?r das Laster.
Laotse, Tao Te King

„Um GlA?ck zu empfinden, muss man bereit sein, sich zu Ai??ffnen, und in sich zu ruhen.“
Alain Delon – franzAi??sischer Schauspieler

Man will nicht nur glA?cklich sein, sondern glA?cklicher als die anderen. Und das ist deshalb so schwer, weil wir die anderen fA?r glA?cklicher halten, als sie sind.
Charles-Louis de Montesquieu, 18.01.1689 – 10.02.1755

Menschen zu finden, die mit uns fA?hlen und empfinden, ist wohl das schAi??nste GlA?ck auf Erden.
Carl Spitteler

GlA?ck ist das einzige, was wir anderen geben kAi??nnen, ohne es selbst zu haben.
Carmen Sylva

Die meisten Menschen sind unglA?cklich, weil sie vom GlA?ck zu viel verlangen. Der Ehrgeiz ist der grAi??AYte Feind des GlA?cks, denn er macht blind.
Jean-Paul Belmondo

Wer stAi??ndig glA?cklich sein mAi??chte, muss sich oft verAi??ndern.
Konfuzius

Das schAi??nste GlA?ck des denkenden Menschen ist, das Erforschliche erforscht zu haben und das Unerforschliche zu verehren.
Johann Wolfgang von Goethe

Es gibt kaum ein beglA?ckenderes GefA?hl, als zu spA?ren, dass man fA?r andere Menschen etwas sein kann.
Dietrich Bonhoeffer

Anteilnehmende Freundschaft macht das GlA?ck strahlender und erleichtert das UnglA?ck.
Marcus Tullius Cicero

Wenn wir einen Menschen glA?cklicher und heiterer machen kAi??nnen, so sollten wir es auf jeden Fall tun, mag er uns darum bitten oder nicht.
Hermann Hesse

Wenn du einen Menschen glA?cklich machen willst, dann fA?ge nichts seinem Reichtum hinzu, sondern nimm ihm einige von seinen WA?nschen.
Epikur von Samos

Erfolg besteht darin, dass man genau die FAi??higkeiten hat, die im Moment gefragt sind.
Henry Ford

Sich mit wenigem begnA?gen ist schwer, sich mit vielem begnA?gen unmAi??glich.
Marie von Ebner-Eschenbach

Das LAi??cheln, das du aussendest, kehrt zu dir zurA?ck.
Indisches Sprichwort

Aber das GlA?ck kann nie kommen. Sind die UmstAi??nde endlich gefA?gig gemacht, so verlegt die Natur den Kampf von auAYen nach innen und bringt allmAi??hlich in unserm Herzen eine Wandlung hervor, so daAY es etwas anderes wA?nscht, als was ihm zuteil werden wird.
Marcel Proust, Auf der Suche nach der verlorenen Zeit.

Alle glA?cklichen Familien sind einander Ai??hnlich, jede unglA?ckliche Familie ist unglA?cklich auf ihre Weise.
Leo N. Tolstoi, Lew Tolstoi – Anna Karenina

ai??zDas GlA?ck des Lebens besteht nicht darin, wenig oder keine Schwierigkeiten zu haben, sondern sie alle siegreich und glorreich zu A?berwinden.ai???
Carl Hilty (1833-1909)

ai??zDas GlA?ck kann man nicht zwingen, aber man kann es wenigstens einladen.ai???
Attila HAi??rbiger (1896-1987), Ai??str. Schauspieler

ai??zDauerndes GlA?ck ist Langeweile.ai???
Oswald Spengler (1880-1936), dt. Kulturphilosoph

ai??zEine glA?ckliche Ehe ist wie eine lange Unterhaltung, die einem trotzdem zu kurz vorkommt.ai???
AndrAi?? Maurois (1885-1967), eigtl. Emile Herzog, frz. Schriftsteller

ai??z= Die Eigenschaften zu haben, die die Zeit verlangt.ai???
Henry Ford (1863-1947), amerik. GroAYindustrieller

ai??z= Ein Wunderding. Je mehr man gibt, desto mehr hat man.ai???
Germaine de StaAi??l-Holstein (1766-1817), frz. Schriftstellerin schweizer. Herk.

ai??zAuch in einem Rolls-Royce wird geweint, vielleicht sogar mehr als in einem Bus.ai???
FranAi??oise Sagan (*1935), eigtl. FranAi??oise Quoirez, frz. Schriftstellerin

Der rastlose Mensch von heute hat tagsA?ber keine Zeit, sich Sorgen zu machen. Und abends ist er zu mA?de dazu. Alles in allem hAi??lt er das fA?r GlA?ck.ai???
George Bernard Shaw (1856-1950), ir. Schriftsteller

ai??zDie Absicht, daAY der Mensch glA?cklich sei, ist im Plan der SchAi??pfung nicht enthalten.ai???
Sigmund Freud (1856-1939), Ai??str. Psychiater u. Neurologe, Begr. d. Psychoanalyse

ai??zGlA?ck heiAYt, seine Grenzen kennen und sie lieben.ai???
Romain Rolland (1866-1944), frz. Schriftsteller, 1915 Nobelpr. f. Lit.

ai??zJemanden glA?cklich machen, ist das hAi??chste GlA?ck.ai???
Theodor Fontane (1819-98), dt. ErzAi??hler

ai??zKeinen verderben lassen, auch nicht sich selber, jeden mit GlA?ck erfA?llen, auch sich. Das ist gut.ai???
Bertolt Brecht (1898-1956), dt. Dramatiker u. Dichter

ai??zMan muAY sein GlA?ck teilen, um es zu multiplizieren. (You must share your happiness to multiply it. On doit partager son bonheur pour le multipler.)ai???
Marie von Ebner-Eschenbach (1830-1916), Ai??str. Schriftstellerin

ai??zMein GlA?ck liegt im VergrAi??AYern des GlA?cks anderer. Ich brauche das GlA?ck aller, um selber glA?cklich zu sein.ai???
AndrAi?? Gide (1869-1951), frz. Schriftsteller, 1947 Nobelpr.

ai??zWenn du einen Menschen glA?cklich machen willst, dann fA?ge nichts seinen ReichtA?mern hinzu, sondern nimm ihm einige von seinen WA?nschen.ai???
Epikur (341-270), griech. Philosoph

ai??zWenn jeder Mensch auf der Welt nur einen einzigen anderen Menschen glA?cklich machte, wAi??re die ganze Welt glA?cklich.ai???
Johannes Mario Simmel (*1924), Ai??str. Schriftsteller

ai??zWer stAi??ndig glA?cklich sein mAi??chte, muAY sich oft verAi??ndern.ai???
Konfuzius (551-479 v.Chr.), chin. Philosoph, bestimmend fA?r die Gesellschafts- u. Sozialordnung Chinas

ai??zZur Macht des GlA?cks bekennen sich nur die UnglA?cklichen, denn die GlA?cklichen fA?hren alle ihre Erfolge auf Klugheit und TA?chtigkeit zurA?ck.ai???
Jonathan Swift (1667-1745), ir. Schriftsteller

„Man darf nicht mehr GlA?ck verbrauchen, als man erzeugt.“ai???
Glenn Close (*1947), amerik. Filmschauspielerin , Quelle: Lexikon d. SchAi??nsten SprichwAi??rter & Zitate

Das hAi??chste GlA?ck ist das, welches unsere MAi??ngel verbessert und unsere Fehler ausgleicht.
Johann Wolfgang von Goethe, Werke – Hamburger Ausgabe Bd. 8, Romane und Novellen III, Wilhelm Meisters Wanderjahre

Ein tiefer Fall fA?hrt oft zu hAi??herm GlA?ck.
William Shakespeare, Cymbeline

„GlA?ck ist nur real, wenn man es mit jemandem teilt“ ai??i?? Into the Wild

Wir sind Engel mit nur einem FlA?gel.
Um fliegen zu kAi??nnen mA?ssen wir uns umarmen.
Luciano De Crescenzo

Menschen kommen durch nichts den GAi??ttern nAi??her, als wenn sie sich gegenseitig glA?cklich machen… Cicero

Liebe heilt Menschen ai??i?? beide die, die geben und die, die empfAi??ngen.
Karl A. Menninger

Niemand ist eine Insel, in ich ganz; jeder ist ein StA?ck des Kontinents ai??i?? ein kleiner Teil des Ganzen.
No man is an island, entire of itself; every man is a piece of the continent, a part of the main.
John Donne

Auch kann niemand ein glA?ckliches Dasein fA?hren, der nur auf sich schaut, der alles zum eigenen Vorteil wendet: FA?r den anderen sollst Du leben, wenn Du fA?r Dich leben willst. Seneca

Man muAY glA?cklich sein, um glA?cklich zu machen. Und man muAY glA?cklich machen, um glA?cklich zu bleiben. – Maurice Maeterlinck

value of joy you must have someone to divide it with.“ – Mark Twain
Um den vollen Wert des GlA?cks zu erleben, brauchen wir jemand, um es mit ihm zu teilen.

ai??Z“Die TA?r des GlA?ckes geht nicht nach innen auf, daAY man auf sie zueilen und aufstoAYen kAi??nnte, sondern nach auAYen, und darum kann man auch nichts dagegen tun.“ – SA?ren Kierkegaard

Im Leben gibt es zwei TragAi??dien. Die eine ist die NichterfA?llung eines Herzenswunsches. Die andere ist seine ErfA?llung. George Bernard Shaw

ai??zGlA?ck heiAYt, seine Grenzen kennen und sie lieben.ai??? Romain Rolland

colchicine 0.6mg without prescription.